Titelseite Tageszeitung DNES, Ausgabe Nordböhmen = Severní Čechy

Die Tageszeitung MF DNES (Mladá Fronta DNES) ist die meistgelesene, seriöse Tageszeitung und Leitmedium Tschechiens. Die MF DNES erscheint überregional in 14 Regionalausgaben. Indem man die passenden Regionalausgaben belegt,  konzentriert man sich perfekt auf sein Einzugsgebiet und vermeidet Streuverluste. - Reine Regionalzeitungen wie die Sächsische Zeitung oder das Hamburger Abendblatt gibt es in Tschechien nicht. Dazu ist das Land zu klein.

Ein wichtiges Argument für die DNES ist das "gehobene" Leserprofil: mehr Kaufkraft als im Bevölkerungsdurchschnitt. Warum ist das wichtig? Weil in Tschechien im Schnitt viel weniger verdient wird als in Deutschland. Nur etwa die Hälfte.

Bei der Medienauswahl im Ausland spielt außerdem eine sichere Distribution eine Rolle: Die MF DNES ist eine Kaufzeitung. Der Vertrieb erfolgt zuverlässig über sämtliche Kioske der Tschechischen Republik, über den Zeitschriftenhandel und über Abos.

Neben in der normalen Zeitung lassen sich in der DNES auch die fast täglichen Beilagen der MF DNES belegen. Regelmäßige überregionale Beilagen sind das Modemagazin Ona DNES (Montag), Auto DNES (Dienstag), die Wohnbeilage Doma DNES (Mittwoch), die Fernsehbeilage DNES+TV (Donnerstag), die Familienbeilage Rodina DNES (Freitag) und die Wochenendbeilage Víkend (Samstag). Als Magazinbeilage für Prag (1) erscheint einmal monatlich das Luxusmagazin CITYLIFE.

Druckauflage der DNES für ganz Tschechien 127.000 - 273.000 (je nach Wochentag). Eine höhere Auflage als die DNES hat in Tschechien nur das Boulevardblatt Blesk (vergleichbar mit der BILD).

Foto